Simsalabonn – bald spielen wieder alle verrückt

20120117-162512.jpg

Foto: radiobonn.de

Nur noch wenige Wochen ist es hin, dann steht im kompletten Rheinland – und natürlich auch in Bonn – wieder der totale Ausnahmezustand an. Karneval. Bunte Vögel überall, besoffene Siebenjährige und am Ende knutscht jeder mit jedem. Nur mit mir nicht – was in dem Fall aber nicht zwingend tragisch ist.

Obwohl ich nun schon ein Leben lang in rheinischen Gefilden lebe, hält sich meine Begeisterung für die fünfte Jahreszeit in relativ engen Grenzen. Inzwischen. Früher war das anders. Als ich noch ein kleiner Junge war, stand ich dem organisierten Frohsinn eine ganze Weile sogar vor. Als Präsident (!) der jährlichen Kinderkappensitzung dirigierte ich ca. 70% der dörflichen Bevölkerung unter 12 Jahren, quasi von der Kanzel aus. Das war lustig. Aber irgendwann muss es ja auch mal gut sein. Das Ende meiner Kanrnevalsleidenschaft kam wohl, als ich mit meiner damaligen Karnevalsgruppe als Biene Maja im örtlichen Tulpensonntagszug mitgehen musste. Ich hasse diesen Auftritt noch heute, da Fotos davon viele Jahre später auf einer meiner Geburtstagspartys auftauchten.

Doch zurück zu heute. Wie völlig gaskrank der ein oder andere Rheinländer ist, zeigt sich an zwei meiner Radiokollegen. Die Herren arbeiteten seit dem Spätsommer an der großen karnevalistischen Weltkarriere. Sie schrieben ein Lied und drehten ein Video dazu. Völlig verrückt. „Weißer Strand von Trinidad“ heißt das Machwerk und es ist – im karnevalistischen Rahmen – wirklich gut geworden. Wenn man bedenkt, dass die Beiden das alles in ihrer Freizeit auf die Beine gestellt haben, muss man wohl die Narrenkappe ziehen. Bei Interesse gibt es hier die Möglichkeit, sich den sehr bunten Kurzfilm anzusehen:

Ich werde wohl in diesem Jahr dem bunten Trubel einmal mehr weitgehend fern bleiben. Diesmal aber mit einer guten Ausrede. Die Arbeit verlangt nach mir. Ich bin nicht besonders traurig. Aber das wird sich der ein oder andere wohl schon gedacht haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s