Mein Bonn – Teil 4

Irgendwann muss es dann aber auch gut sein mit blogparaden. Kommen wir also zum Abschluss der Serie über meine Stadt. Ich stelle vorsichtshalber aber schon jetzt fest und klar, dass die Serie nicht vollständig ist und beliebig erweitert werden könnte.

Heute auf dem Programm stehen die besonders schönen Seiten der Stadt. Da ist der Rhein. Wenn er nicht gerade durch die Beueler Uferrandgebiete fließt, gibt es vermutlich niemanden in Bonn, der diesen Fluss nicht mag. Naherholungsgebiet mit direktem Zugang, im Prinzip in der ganzen Stadt. Mit Biergärten, Strandbars und Aussichtspunkten auf allen Bonner Kilometern, Es ist einfach ein Traum, in der sommerlichen Dämmerung zu sitzen und auf den Fluss zu schauen. Schiffe, groß und laut oder klein und mit Ruderern drin, allerhand Wassergetier, auch fliegender Art.

Es gibt aber auch die andere Seite. Berge. Nicht ganz meine Welt und trotzdem schön. Der Blick vom Venus- oder Hardtberg über die Stadt ist traumhaft. Wege zum Wandern, Spazieren oder Flanieren gibt es zu Genüge. Das klappt auch in der Stadt selbst prima. Durch die Altstadt, in der Südstadt, oder einfach einmal quer durch die Fußgängerzone in der Innenstadt, Poppelsdorf, Endenich, alles hat seinen eigenen Charme und zusammen passt es einfach. Gründerzeitvillen, kurfürstliche Schlösser, das Bonner Münster. Und über allem wacht der große Komponist.

Und selbst wenn viele es Bonn absprechen: es gibt eine lebhafte Kulturszene in der Stadt. Die bietet im Prinzip für jeden etwas. Das geht von Oper und Schauspiel über Kleinkunstbühnen bis hin zu halb-legalen Parties und Streetart. Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Bonn kann auch hier alles.

Vielleicht mag der Blick etwas verklärt sein. Das ist natürlich keine böse Absicht, sondern ein Ausdruck meiner Zuneigung zu dieser Stadt. Ich darf leben, wo andere Urlaub machen und noch viel mehr Urlaub machen könnten, wenn sie wüssten, wie schön es hier ist. Danke Bonn, ich bin gern bei dir.

Advertisements

3 Antworten zu “Mein Bonn – Teil 4

  1. Pingback: Bonner Blogparade #bnbp13 | curry and culture

  2. Pingback: Gewinner Bonner Blogparade #bnbp13 | curry and culture

  3. Pingback: Bonn von BonnerInnen beschrieben | curry and culture

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s