Klimavicius gegen Hagen

© Sebastian Derix

Es hilft nichts. Auch nach einer Nacht drüber schlafen, ist die Frustration über die unnötige Niederlage der Telekom Baskets ungebrochen. Zu unnötig erscheint die bittere Pleite auch noch heute. Es war nicht zu erwarten, dass Phoenix Hagen am Nikolaustag Geschenke mitbringen würde. Die Baskets schienen aber genau das vermutet zu haben. Das, gepaart mit einer Dreierquote, die erst in Richtung Normalbereich tendierte, als es schon zu spät war, sorgte am Ende für eine Niederlage – ausgerechnet im NRW-Duell.

Dass, wenn die Dreier nicht fallen, der Ball nach innen und unter den Korb muss, hatte Coach Mathias Fischer in der Vergangenheit schon häufiger gepredigt. Tadas Klimavicius aber fast alle Arbeit allein machen zu lassen, kann auch keine Lösung sein. Der Litauer stemmte sich mit 19 Punkten und neun Rebounds nach Kräften gegen die Pleite. Punktemäßig sprang ihm einzig Geno Lawrence zur Seite. Er machte 17 Zähler und gab vier Assists.

Viel zu häufig aber gaben die Baskets die Bälle zu leicht her. 20 Turnover sind fünf mehr als Hagen gesammelt hatte. Wer zudem so viele einfache Korbleger vergibt und gleichzeitig zu viele zulässt, kann ein solches Spiel nicht gewinnen, stellte dann auch der Coach in der Pressekonferenz fest. Seine Stimme hatte während des Spiels hörbar gelitten. Die Laune ebenfalls. Doch damit stand er nicht alleine da. Zum Jubeln war auf den Rängen nur noch einem blau-gelben Haufen zumute, der sich einmal mehr einer hervorragenden Kinderstube verlustig zeigte.

Advertisements

Eine Antwort zu “Klimavicius gegen Hagen

  1. Pingback: Bonner Linktipps am Montag | Bundesstadt.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s