Das Halbfinale in Sicht

© Sebastian Derix

Der Plan ist gescheitert – und das nicht zu knapp: Bei unter 80 Punkten wollte Baskets-Coach Mathias Fischer mit seinem Team die gegnerischen Uuulmer im dritten Viertelfinalspiel halten. 95 Zähler standen am Ende hinter dem Namen der Gäste auf der Anzeigetafel. Der geübte Mathematiker erkennt: 80 und 95 Punkte liegen deutlich auseinander.

Dass die Bonner am Ende dennoch nicht mit hängenden Köpfen von Parkett stiefelten, lag daran, dass sich schon früh im Spiel ein neuer Plan auftat. Offensiv funktionierte nach anfänglichen Problemen Vieles bei den Baskets. Also entschied sich der Coach, seine Spieler nicht einzubremsen und zu exzessiver Defense zu zwingen, sondern ließ sie ihre Angriffsstärke ausspielen. 99 Punkte erarbeiteten sich die Baskets bis zum Spielende, ein wieder einmal knapper Sieg war eingefahren.

Probleme bereitete den Bonnern der Ulmer Center Ian Vougioukas, der für 27 Punkte sorgte. Dennoch holten sich die Baskets erstmals in der Serie das so wichtige Rebound Duell. Vor allem elf offensive Bretter bereiteten den Gästen arge Kopfschmerzen. Anzunehmen, dass sie hier im vierten Spiel an einigen Stellschrauben drehen und deutlich aggressiver zu Werke gehen. Dann müssen die Baskets einmal mehr ihre mannschaftliche Geschlossenheit dagegen setzen und so lange passen, bis der freie Schuss da ist.

Am Sonntagnachmittag haben die Bonner den ersten Matchball. Fans und Spieler wollen ihn verwandeln, wollen sich ein fünftes Spiel am Mittwoch ersparen. Im Halbfinale würden die Bamberger warten, die Ludwigsburg mit 3:0 aus dem Weg gewischt haben – wenn auch in stets umkämpften Partien. Vor ein mögliches Halbfinale hat der Basketball-Gott (nein, nicht Dirk Mädrich) noch ein knüppelhartes Auswärtsspiel in Ulm gesetzt. Die Baskets wollen den Sack zu machen – als Team.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s