Spiel und Philmore verloren

© Sebastian Derix

Die Telekom Baskets haben ihr Eurocup-Heimspiel gegen Trient verloren. Viel schlimmer wiegt aber der Ausfall von Isaiah Philmore. Der Bonner Power Forward bekam im dritten Viertel einen Schlag von der Seite gegen das Knie und sackte augenblicklich zusammen. Mit schmerzverzerrtem Gesicht blieb er auf dem Parkett liegen. Nur mithilfe des medizinischen Teams konnte er vom Feld geführt werden. Noch am Abend wurde er in ein Bonner Krankenhaus gebracht – das Knie dick geschwollen. Im Laufe des Montags hoffen die Baskets auf eine nicht zu schlimme Diagnose.

Im Spiel versuchten sich die Teamkameraden den Schock nicht anmerken zu lassen. Es gelang. Nach einem Rückstand von mehr als zehn Punkten schafften die Baskets im dritten Viertel sogar zeitweise die Wende und gingen in Führung. Am Ende schlichen sich dann aber zu viele Fehler ein. In den letzten Spielminuten gaben die Bonner viel zu oft den Ball beim Gegner ab und erlaubten so zu viele einfache Punkte. Tadas Klimavicius: „Trento hat immer wieder Möglichkeiten gefunden, um unsere schwache Verteidigung zu bestrafen. Viele unserer Ballverluste waren in ihrer Entstehung vollkommen untypisch für uns. Das ist umso ärgerlicher, da wir uns somit selbst um die Chance auf den Sieg gebracht haben.“

Am Sonntag muss das besser werden. Die „Mutter aller Spiele“ steht an. Bonn empfängt ALBA Berlin im Telekom Dome. Es wird ein Spitzenspiel – Zweiter gegen Erster in der aktuellen BekoBBL-Tabelle. Hochball im Telekom Dome ist um 15 Uhr.

 

Edit: Mindestens ein Monat Pause für Philmore, keine Nachverpflichtung vorgesehen. –> Link

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s