Jordan zurück in Deutschland

© Sebastian Derix

Jared Jordan kehrt zurück in die BekoBBL. Die Walter Tigers Tübingen verpflichteten den ehemaligen Floor General der Telekom Baskets zunächst für zwei Monate als Ersatz für ihren Kapitän Jesse Sanders. Der Amerikaner laboriert noch länger an den Folgen eines Magen-Darm-Infektes und wird den Tigers mehrere Wochen fehlen. Jared Jordan soll schon am Sonntagnachmittag im Spiel gegen Hagen zum Einsatz kommen.

Jordan hatte im Sommer einen Vertrag in Frankreich unterschrieben. Dijon suchte aber offenbar einen Point Guard, der mehr selbst punktet. „Ich verstand nicht, warum ich dann verpflichtet wurde“, so Jordan nach seiner Vertragsauflösung noch vor Saisonbeginn im September. Seinen Platz in Frankreich nahm Zauberzweg David Holston (ehemals Artland Dragons) ein. Am Tag vor Heiligabend treten die Baskets in Tübingen an. Jordans Rückkehr in den Telekom Dome wäre, bliebe er länger, für den 6. März nächsten Jahres vorgesehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s