Teilnahme am Europapokal weiter unklar

© Sebastian Derix

Hinter den Kulissen des Telekom Domes herrscht geschäftiges Treiben. Nach dem Vertragsende von Spielmacher Geno Lawrence haben Sportmanager Michael Wichterich und Cheftrainer Silvano Poropat eine weitere Baustelle zu beackern. Es steht das deutsche Gerüst, danach ist tabula rasa. Da hilft es vermutlich auch nicht besonders, dass die Baskets derzeit in keinem der europäischen Wettbewerbe gelistet sind – gerade für ausländische Spieler immer ein Argument mehr für einen Wechsel an den Rhein. Möglich, dass die Bonner noch in den FIBA Europe Cup rutschen. Aktuell sei gerade da aber noch vieles unklar, heißt es vom Verein. Fest steht hingegen, dass die Baskets weder an Euroleague und Eurocup, noch an der neuen FIBA Championsleague teilnehmen.

Bis zum Trainingsauftakt in der zweiten Augustwoche fließt zwar noch eine Menge Wasser besagten Fluss hinunter. Trotzdem sollte sich in den nächsten Tagen etwas tun. In der kommenden Woche fliegt Manager Wichterich für fünf Tage zur Summer League nach Las Vegas, in der Hoffnung, das ein oder andere Schnäppchen mit zurück auf den Hardtberg zu bringen.

Seinen ersten öffentlichen Auftritt hat das Team dann traditionell beim Gezeiten Haus Cup in Rhöndorf. Hier bekommen die Baskets es zunächst mit den Gastgebern zu tun. Außerdem nimmt am Cup auch wieder ratiopharm Ulm teil, zudem die Northeastern Huskies aus Boston. Auch ein eigener Cup ist wieder geplant. Teilnehmen werden aller Voraussicht nach der FC Bayern Basketball, das italienische Topteam Scandone Avellino (leider inzwischen ohne Benas Veikalas), sowie der türkische Euroleague-Starter Darussafaka Istanbul. Der (hier Namenssponsor einsetzen)-Cup findet am 10. und 11. September statt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s