AllStars kommen wieder nach Bonn

enseabschied

Am 14. Januar findet der diesjährige easyCredit-BBL AllStar Day statt – und die vermeindlich besten Basketballer der Liga treffen sich mal wieder in Bonn. Der Telekom Dome ist zum inzwischen dritten Mal Ausrichter des großen Spektakels. Zuvor war der AllStar Day auch einmal in der Hardtberghalle zu Gast gewesen. Bonn wird jetzt also Gastgeber der 29. Auflage des Spiels der Besten der Liga.

„Wir haben in Bonn schon tolle Veranstaltungen und emotionale Momente erlebt“, sagte der Geschäftsführer der esayCredit BBL, Dr. Stefan Holz. Vor zwei Jahren hatte zum Beispiel Center-Legende Chris Ensminger einen überraschenden „Kurz-Auftritt“ im BBL AllStar Game und wurde hernach vom Publikum frenetisch gefeiert – schließlich hatte der Amerikaner seine langjährige Aktivenlaufbahn in Bonn beendet.

Neben des AllStar-Spiels gibt es auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm. Dazu gehört neben dem Spiel der besten Nachwuchsakteure auch wieder eine Autogrammstunde mit den Teilnehmern des AllStar Days. Karten gibt es ab dem 8. September. Dauerkarten-Inhaber der Telekom Baskets haben aber vom 29. August bis einschließlich 7. September 2016 ein Vorkaufsrecht mit einem Rabatt von 10 %.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s