Im Pokal geht´s nach München

© Sebastian Derix

Die Telekom Baskets müssen in der Qualifikation für das Pokal-TOP FOUR bei Bayern München antreten. Das hat die Auslosung am heutigen Abend ergeben. Das Spiel findet am 22. Januar, 15.30 Uhr, statt. Das Heimspiel der Bonner gegen Würzburg muss deshalb verlegt werden. Das Finalturnier findet dann am 18. und 19. Februar in der Hauptstadt statt.

„Grundsätzlich an der Qualifikation für das TOP FOUR teilnehmen zu können ist die Belohnung für die in der Hinrunde geleisteten Arbeit. Darüber freuen wir uns und gehen die nun anstehende Aufgabe mit Stolz, Ehrgeiz, aber auch dem nötigen Respekt an“, sagte Baskets-Cheftrainer Predrag Krunic am Abend. „Mit München erwartet uns ein anspruchsvolles Team, dem wir dieses Jahr allerdings schon einmal erfolgreich die Stirn geboten haben.“

In Sachen Ryan Thompson gibt es dagegen keine echten Neuigkeiten. Der Amerikaner hat sich wohl das vordere Außenband im linken Knöchel gedehnt. Um eine schlimmere Verletzung auszuschließen, wird er das Wochenende über geschont. Am Montag soll dann ein MRT gemacht werden.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s