Per Anhalter ins Halbfinale

© Sebastian Derix

42. Das ist laut Douglas Adams´ Standardwerk „Per Anhalter durch die Galaxis“ die Antwort auf die Frage aller Fragen. Mit 37 im Bereich Effektivität war Telekom Baskets-Center Julian Gamble am Mittwochabend also schon verdammt nah dran an diesem scheinbar idealen Zustand. 25 Punkte hatte der Amerikaner abgeliefert, 14 Rebounds geholt. Damit trug er zum 89:68-Heimsieg der Bonner im Europapokal-Viertelfinale gegen Ironi Nahariya entscheidend bei.

Ohnehin hatten die Baskets an diesem Mittwochabend einen Sahnetag erwischt. Noch keine fünf Minuten waren gespielt, da lagen sie mit 17:0 vorne. Der Championsleague-Absteiger aus Israel, allen voran der ehemalige Kurzzeit-Bonner Yancy Gates, waren völlig überfordert. Auf der Reise durch die Galaxis waren sie höchstens auf dem Schleudersitz unterwegs. Offensiv lief es für die Baskets und in der Verteidigung bissen sie ein ums andere Mal zu. Nach wenigen Minuten war klar, wer an diesem Abend das Parkett als Sieger verlassen würde.

Für die Hausherren ging es im Endeffekt nur darum, sich für das Rückspiel einen möglichst komfortablen Vorsprung zu erarbeiten. 21 Punkte waren es am Ende. Eine Hypothek, die abzuzahlen für Nahariya eine Herkulesaufgabe werden dürfte. „Als Mannschaft müssen wir deutlich taffer agieren. Wir müssen uns jetzt neu sammeln und im Rückspiel stärker zurückkommen“, bestätigte auch Nahariyas Topscorer Brian Hopson.

Fakt ist, die Baskets bleiben im diesjährigen Europapokal zuhause ungeschlagen. Am Sonntag bekommen sie es mit dem ebenfalls ungeschlagenen Tabellenführer der easyCreditBBL zu tun. ratiopharm Ulm ist im Telekom Dome zu Gast und möchte seine Siegesserie auf 24 ausbauen. Das Hinspiel in Ulm ging deutlich an das Team von Thorsten Leibenath. Seitdem haben sich aber nicht nur die Ulmer stabilisiert, sondern auch das Team vom Rhein. Wettbewerbsübergreifend steht eine Serie von neun Siegen in Folge in den Büchern der Baskets. Hochball am Sonntag ist um 15.30 Uhr.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s