Sieg im ersten Testspiel der Saison

© Sebastian Derix

Eine Woche hartes Trainingslager liegt hinter den neuen Telekom Baskets. Zum Abschluss bat Coach Predrag Krunic seine Männer noch zu einem Testspiel gegen den slowenischen Erstligisten KK Rogaska. Die Baskets siegten deutlich mit 84:56. Bester Schütze war Rückkehrer Julian Gamble. Er markierte 20 Punkte.

Neben der guten Offensivarbeit, nicht nur des Centers, zeigte sich Coach Krunic aber vor allem mit der Defensive seiner neuen Mannschaft zufrieden. „Die Intensität war auf einem hohen Level, das Team hat besonders in der Verteidigung trotz schwerer Beine viel Kraft investiert“, resümierte der Cheftrainer nach der Partie. „Mir war wichtig, dass die Jungs am Ende einer harten Trainingswoche immer noch ans Maximum gehen wollen.“

Im Angriff stachen neben Gamble vor allem Jordan Parks (12), Konsti Klein (12) und Martin Breunig (11) heraus. Verzichten musste Krunic weiterhin auf Ron Curry, der sich seit dem Trainingslager mit einem Muskelfaserriss im Oberschenkel rum schlagen muss.

Heute stand die Rückreise aus Slowenien auf dem Programm, am Wochenende wird dann wieder gespielt. Die Baskets treten beim Vorbereitungsturnier der Giessen 46ers an. Sie treffen am Samstagnachmittag auf die Skyliners aus Frankfurt. Am Sonntag geht es dann entweder gegen die Gastgeber oder die BG Göttingen.

Vorher ist aber noch etwas ausspannen angesagt: „Nach der Rückreise aus Slowenien werden wir eine erholsame Pause einlegen, die sich das Team nach einer guten und harten Trainingswoche verdient hat“, so Coach Krunic. „Am Freitag werden wir die Partie gegen Rogaska nochmals ausführlich analysieren und daraus die nötigen Schlüsse ziehen, um bestmöglich vorbereitet in die Samstagspartie gegen Frankfurt zu gehen.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s