Baskets mit erster Niederlage in der Vorbereitung

© Sebastian Derix

Im Finale des traditionellen Vorbereitungsturniers in Rhöndorf haben die Telekom Baskets die erste Niederlage der Saisonvorbereitung einstecken müssen. Ohne Julian Gamble und Ron Curry mussten sich die Bonner am Ende knapp der Mannschaft aus Würzburg geschlagen geben. Trotz der Niederlage zeigten die Baskets eine ansprechende Leistung. Vor allem der viel zitierte #BasketsSpirit war dem neuen Team anzumerken.

Kurz vor Spielende wurde das Finale sogar hektisch. Jordan Parks geriet mit seinem Gegenspieler aneinander. Es folgten gleich mehrere Rudelbildungen. Sowohl Parks, als auch Andre Mangold auf Seiten der Würzburger mussten die Halle daraufhin verlassen. Das Spiel war aber keinesfalls unfair. Vielmehr wollte ganz offensichtlich keine Mannschaft die Partie verlieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s