Die Baskets sind komplett

© Sebastian Derix

Das fehlende Puzzleteil ist gefunden: Die Telekom Baskets haben Malcolm Hill verpflichtet. Der Amerikaner spielte zuletzt einige Monate auf den Philippinen. Vorher war der Rookie vier Jahre lang an der University of Illionis. Sportmanager Michael Wichterich spricht von einem Spieler, der „aus einem guten Basketball-College-Programm“ kommt.

„Mit Malcolm Hill vervollständigt ein mit vielen Fähigkeiten ausgestatteter Spieler unser Team“, so Wichterich weiter. „Er ist sowohl aus der Distanz gefährlich, kann aber auch dynamisch und mit einer guten Ballsicherheit den Korb attackieren. Mit ihm sind wir auf den Außenpositionen maximal variabel.“

Trotz seiner erst 21 Jahre ist auch Headcoach Predrag Krunic von seinem Neuzugang überzeugt. Er sei sicher, „dass Hill unsere Optionen im Team deutlich erweitert. Malcolm ist ein athletischer Spieler mit ausgeprägten Allround-Fähigkeiten und passt in unser System und Team. Mit 21 Jahren ist er sehr jung, weshalb wir ihn behutsam entwickeln werden“, so Krunic.

Wann Hill in Bonn ankommt, ist noch nicht ganz klar. Man gehe davon aus, dass er bis zum Wochenende auf dem Hardtberg eintreffen werde, heißt es vom Verein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s