Zubcic darf spielen

© Telekom Baskets Bonn

© Telekom Baskets Bonn

Es ist entschieden: Tomislav Zubcic ist ab sofort für die Telekom Baskets spielberechtigt. Der Kroate wird also am kommenden Mittwoch in der Champions League im Kader der Bonner Basketballer stehen. Sein ehemaliger Club, Trabzonzpor Media Park, hat bis zum Montagabend bei der FIBA keine Unterlagen eingereicht, die eine Spielerlaubnis verhindern könnten. „Ich freue mich, dass Tomislav nun ins Spielgeschehen eingreifen kann und bereits am Mittwoch in der Basketball Champions League gegen Avellino im Kader stehen wird“, kommentierte Baskets-Sportmanager Michael Wichterich die Entscheidung.

Am vergangenen Wochenende hatte Zubcic noch von der Bank aus zusehen müssen, wie sich seine neuen Teamkameraden vergeblich gegen Bayern und Bamberg abmühten. Sein ehemaliger Club, der zuerst für seine Position einen anderen Spieler verpflichtet und dann die Gehaltszahlungen an Zubcic eingestellt hatte, verweigerte die Freigabe – aus welchen Gründen auch immer. Zubcic selbst musste deshalb bei der FIBA den Antrag stellen, die Organisation wechseln zu dürfen. Das tat er. Ein Frist des Weltverbandes bis zum Montagabend hat der türkische Erstligist verstreichen lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s