Kurzer Test der DJI Mavic Air

Mein Arbeitgeber hat sich entschieden, in eine ordentliche Fotoausrüstung zu investieren. Das passt mir insofern ganz gut, als dass ich derjenige bin, der sie zu großen Teilen nutzen wird. Folgerichtig war ich auch bei der Anschaffung beteiligt und hatte ein nicht unerhebliches Mitspracherecht. Im Zuge dessen kam auf, dass uns eine Kameradrohne nicht schlecht zu Gesicht stehen würde. Wir entschieden uns schließlich für die DJI Mavic Air. An diesem Wochenende kam sie an und ich durfte sie testen habe sie heimlich für einen kurzen Rundflug entführt. Was soll ich sagen? Macht Spaß, das Ding!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Freizeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.