Wiedergutmachung abgeschlossen

© Sebastian Derix

Runde drei der Wiedergutmachungswochen: Auch in Weißenfels haben sich die Telekom Baskets nach der Hinspielpleite rehabilitiert. Im Rückspiel gab es einen überzeugenden 87:61-Sieg. Malcolm Hill war einmal mehr bester Bonner. 20 Punkte machte der Rookie und das, ohne ein einziges Foul zu begehen. „Ich bin gar nicht so sicher, ob das so gut ist“, meinte der Amerikaner danach gefragt bei Telekom Sport. Coach Predrag Krunic fordere vor allem in der Defensive unbedingten Einsatz. Das könne auch mal mit einem Foul einher gehen, so Hill. Dennoch bekam er ein leichtes Grinsen nicht aus dem Gesicht. Man merkt ihm an, dass er sich aktuell durchaus wohl fühlt im Team der Baskets.

Und da ist er offensichtlich nicht der einzige. Capitano Josh Mayo lötet einen Dreier nach dem anderen in die gegnerische Reuse. 19 Punkte waren es für ihn beim MBC. Auch Julian Gamble kommt immer mehr in Playoff-Form. 14 Punkte und sieben Rebounds standen am Ende für den bulligen Center zu Buche. Gamble war mit gut 27.40 Minuten auch derjenige, der die meiste Zeit auf dem Parkett verbrachte. Alles in allem konnte Coach Krunic die Spielzeit aber recht ausgeglichen verteilen.

Die Baskets scheinen sich an den neuen Rhythmus gewöhnt zu haben. Nur ein Spiel am Wochenende, dazwischen ausgiebige Trainingswochen. Nach der Europapokalzeit zu Beginn der Saison war das eine Umstellung. Allerdings scheint es, als hätten die Jungs jetzt noch mehr Freude am einzigen Spiel der Woche. Die Motivation ist ungebrochen hoch. Geduldig nehmen sie jede Aufgabe an und wissen, dass sie sich Zeit lassen können. Die Kraft reicht auch am Ende noch, um nötigenfalls eine Schippe zulegen zu können. Das sollte auch für die Saison gelten. In der geht es so langsam in die entscheidende Phase. Der Sprung auf Platz vier ist noch möglich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.