Gamble-Nachfolger gefunden

© NBA G-League / Telekom Baskets Bonn

© NBA G-League / Telekom Baskets Bonn

Die Telekom Baskets haben einen Nachfolger für den nach Frankreich abgewanderten Center Julian Gamble gefunden. Aus der Türkei wechsel Charles Jackson auf den Bonner Hardtberg. Hier erhält der 25-Jährige einen Vertrag für eine Spielzeit. Jackson spielte zuletzt in der zweiten türkischen Liga bei Bandirma Kirmizi. Im Jahr zuvor war er mit Sakarya BB in die erste Liga aufgestiegen, hatte dann aber keinen Vertrag mehr für Liga 1 bekommen.

Dass er jetzt aber den Schritt in die Bundesliga schaffen kann, davon sind die Baskets überzeugt. „Mit Charles kommt ein Spieler zu uns, der darauf brennt, seine Qualitäten in einer stärkeren Liga zu beweisen“, sagt Sportmanager Michael Wichterich. „Unser Eindruck ist, dass er dafür im Training und Spiel Vollgas geben wird.“ Der 2,08m-Mann ist sehr beweglich und athletisch. Außerdem hat er flinke Finger. Davon zeugen seine im Schnitt 1,3 Steals pro Spiel im vergangenen Jahr. Chefcoach Predrag Krunic: „Er ist für seine Größe sehr mobil und wird gut in unser System passen.“

Außerdem sorgte Jackson in rund 25 Minuten Spielzeit für durchschnittlich 14 Punkte und sicherte sich 8,4 Rebounds. Coach Krunic freut sich deshalb vor allem auf einen Mann, der sich die Abpraller schnappt: „Charles Jackson bringt viel Energie und Intensität mit, ist ein starker Rebounder und hat in den letzten beiden Jahren sehr gut in der Türkei gespielt.“

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.