Ohne Jackson weiter sieglos

© Sebastian Derix

Die Telekom Baskets können aktuell nicht mehr gewinnen. Auch das vierte Spiel nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Center Charles Jackson ging verloren. Die Bonner unterlagen am Sonntagabend beim ehemaligen Serienmeister in Bamberg mit 70:77. Zuvor hatten die Baskets auch gegen Ulm, Oldenburg und Teneriffa verloren. Nach einer wirklich schwachen Leistung gegen Oldenburg, zeigte sich das Team aber in den beiden Folgepartien wieder verbessert.

Dennoch haben auch in Bamberg einige Aussetzer im dritten Viertel dafür gesorgt, dass Bonn erneut als Verlierer vom Parkett schlich. Schuld war unter anderem eine schlechte Dreierquote. Dazu kommt, dass Ra´Shad James verunsichert schien, seit er gegen Oldeburg schlecht spielte und gegen Teneriffa aussetzen musste. Außerdem mussten die Baskets auf Nachverpflichtung Olivier Hanlan verzichten. Der Kanadier konnte wegen einer leichten Leistenzerrung nicht spielen.

Einen Sahnetag erwischte dagegen Bonns Verteidigungsminster Yorman Polas Bartolo – und das nicht nur in der Defensive. Mit 15 Punkten wurde er der Topscorer der Baskets. Mit neun Rebounds und vier Assists schrammte er dazu noch denkbar knapp am Double-Double vorbei. Allerdings hatte auch Bartolo nach der Pause eine Schwächephase. Er konnte so die Niederlage seiner Mannschaft letztlich nicht verhindern.

Viel Zeit über die Niederlage nachzudenken ist nicht. Schon am Dienstag steht die nächste schwierige Aufgabe in der Championsleague an. Thessaloniki kommt in den Telekom Dome. Nach der Niederlage gegen Teneriffa ist diese Partie schon ein Schlüsselspiel für die Baskets. Wollen sie eine Runde weiterkommen, dann sind jetzt dringend Siege notwendig. Hochball ist um 20 Uhr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.