In den Pokalwettbewerben auf Kurs

© Sebastian Derix

Es scheint, als hätten die Telekom Baskets die Kurve bekommen. Nach vier Niederlagen in Folge schafften sie zunächst international den enorm wichtigen Heimsieg gegen PAOK Saloniki. Danach machten sie im letzten Spiel vor Weihnachten auch den Einzug ins Pokal-Halbfinale klar.

International war es eine beeindruckende Partie. Im heimischen Telekom Dome spielten die Baskets die zuletzt lange ungeschlagenen Griechen förmlich an die Wand. Da nutzte es auch nichts, dass rund 300 Gästefans aus ganz Deutschland angereist waren. Lautstark versuchten sie, ihre Mannschaft nach vorne zu peitschen. Allein, es sollte nicht sein. Die Hausherren, vor allem Bojan Subotic, dominierten die Partie. Schlussendlich sorgte das 94:77 dafür, dass in der CL-Gruppe wieder alles drin ist für die Bonner.

Einen Tag vor Heiligabend stand dann noch das Viertelfinale im BBL-Pokal an. Erstmals wird der in neuem Modus ausgetragen. Die Baskets bekamen es mit Jena zu tun – in der Liga eher kein Topteam. Zuletzt allerdings mussten sich die Bonner in Jena geschlagen geben.

Und auch im Pokalwettbewerb war es alles andere als ein Selbstläufer. Lange kämpften die Hausherren um ihre Führung. Und erst Sekunden vor Spielende war klar, dass die Baskets ins Halbfinale einziehen würden.

Hier wartet erneut ein Auswärtsspiel. Sportreporter Frank Buschmann zog die Lose für die Runde der letzten vier. Er sorgte dafür, dass Bonn in Bamberg antreten muss. Das Spiel findet am 20. Januar statt. Die dort angesetzte Partie gegen Bremerhaven wird verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.