Testspiel in Brüssel

Schon anderthalb Wochen haben die Telekom Baskets kein reguläres Spiel mehr bestritten. Wegen der Länderspielpause haben die Bonner ein paar Tage frei bekommen. Relaxen war angesagt. Viele Spieler und auch der Trainer haben sich ein paar Tage Urlaub gegönnt. Seit Anfang der Woche war dann aber wieder Training angesagt.

Inzwischen läuft die Vorbereitung auf die Partie am Mittwoch gegen Bremerhaven. Am Samstagabend stand dann ein Testspiel in Brüssel an. Und die Baskets holten sich weiter Selbstvertrauen. Zur Halbzeit lagen sie schon mit 20 Punkten vorne (48:28). Dann wurde es noch einmal verdammt eng. Aber am Ende ging der Sieg an Bonn – denkbar knapp (80:79).

Bevor es dann aber auf die Heimreise ging, musste noch das ein oder andere Hindernis aus dem Weg geräumt werden. Der Mannschaftsbus war zugeparkt. Kurzerhand hob das Team den blockierenden PKW aus dem Gefahrenbereich, vortrefflich dokumentiert über Instagram – natürlich nur, um nachweisen zu können, dass keine Schäden entstanden waren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.