Erste Verträge aufgelöst

© Sebastian Derix

Wie einige andere Mannschaften der easyCreditBBL auch, haben die Telekom Baskets auf die Ungewissheit der Liga reagiert. Die ersten Spielerverträge wurden aufgelöst. Die Amerikaner Stephen Zimmerman, Geno Lawrence, Branden Frazier und Donald Sloan haben Deutschland verlassen und sind zurück in die USA geflogen.

Auch Coach Will Voigt ist in seine Heimat zurückgekehrt. Der Vertrag mit dem erst jüngst verpflichteten Cheftrainer wurde ebenfalls aufgelöst. Wie die seiner Spieler auch übrigens einvernehmlich, heißt es vom Verein. Sollte die Liga ihren Spielbetrieb wieder aufnehmen, was eigentlich niemand mehr glaubt, stünde Voigt auf Abruf bereit.

Für einen Großteil der übrigen Spieler gilt inzwischen Kurzarbeit. Der gemeinsame Trainingsbetrieb ruht ohnehin. Erst recht, nach dem jüngsten Erlass des Landes NRW.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.