Finalturnier im Telekom Dome?

© Sebastian Derix

Die eine Entscheidung ist gefallen: Für die Telekom Baskets ist die Saison 2019/20 beendet. Die Liga will die Spielzeit in Turnierform zu Ende spielen, mit zehn Mannschaften. Die Baskets gehören nicht dazu.

Morgen soll allerdings schon die nächste Entscheidung fallen: Nämlich die, wo dieses geplante Turnier stattfinden könnte, wenn es denn erlaubt wird. Beworben haben sich München, Berlin und Frankfurt – alles Teilnehmer der möglichen Endrunde. Einziger „neutraler“ Spielort, der mit im Lostopf ist, ist der Telekom Dome in Bonn.

„Das war naheliegend, eine leerstehende, clubeigene und reine Basketballarena mit angegliedertem Trainingszentrum dafür anzubieten“, sagte Baskets-Präsident Wolfgang Wiedlich. Recht hat er. Auch mit den Bedenken, die er ergänzt. Denn es seinen noch viele Dinge zu klären, vor allem in Sachen Hygiene und Sicherheit, so Wiedlich weiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.